Home

us

 

 

JAKOB Antriebstechnik ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Antriebs- und Spanntechnik und ist auf die Umsetzung von kundenspezifischen Wünschen spezialisiert.
Seit über 40 Jahren sind wir für unsere torsionssteifen Metallbalgkupplungen, einer Sonderform der Servokupplungen, bekannt. Nach und nach kamen immer neue Produktbereiche zum Portfolio unseres Unternehmens hinzu, so dass wir heute im Bereich Antriebstechnik neben Metallbalgkupplungen auch Elastomer- bzw. Klauenkupplungen, Miniaturkupplungen für kleinste Antriebe, sowie Distanzkupplungen bzw. Gelenkwellen für die Drehmomentübertragung über Distanzen von bis zu sechs Metern anbieten. Für zuverlässigen Überlastschutz sorgen außerdem unsere zahlreichen Baureihen aus dem Bereich Sicherheitskupplungen bzw. Drehmomentbegrenzer.

In Sachen Werkzeug- und Werkstückspannung im Maschinenbau konnten wir mit dem Bereich Spanntechnik ein breites Produktportfolio aufbauen. Überall dort wo Werkzeuge oder Werkstücke zuverlässig mit hohen Spannkräften gesichert werden müssen, kommen Produkte von JAKOB Antriebstechnik zum Einsatz. Von Kraftspannmuttern und -schrauben die ihre konventionellen Versionen ersetzen, bis zu Kraftspannspindeln die hohe Spannkräfte in Planscheiben oder Klauenkästen ermöglichen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an zuverlässigen und effizienten Spannmitteln, mit denen das Arbeiten nicht nur sicherer sondern auch komfortabler wird. Allen spanntechnischen Produkten von JAKOB Antriebstechnik liegt ein ausgeklügeltes System der Kraftverstärkung zugrunde mit dem, je nach Baureihe, manuell, hydraulisch oder hydromechanisch enorme Spannkräfte generiert werden können.

Auch für die empfindlichen Motorspindeln von Werkzeugmaschinen hat JAKOB Antriebstechnik ein effizientes Schutzsystem, den Motorspindelschutz MS³, entwickelt. Im Falle eine unkontrollierten axialen oder radialen Kollision, schützt es die empfindlichen Komponenten der Motorspindel wie beispielsweise die Spindellager vor schwerwiegenden Folgen. So kann in der Regel nach Austausch des Werkzeugs die Bearbeitung regulär fortgesetzt werden, es kommt weder zu hohen Reparaturkosten, noch zu längeren Ausfallzeiten der Maschine.

Für das schnelle Verbinden und Trennen von Profilschienen, wie sie beispielsweise in Pressentransfers zum Einsatz kommen bieten wir schließlich manuelle und automatische (pneumatische) Profilschienenkupplungen an. Verfügbar sind unsere Baureihen PKH (horizontal fügend) und PKV (vertikal fügend) für alle gängigen Profilgrößen.