Servokupplungen

Servokupplungen

 


Servokupplungen - Wellenkupplungen


PDF Allgemein Auslegung
PDF Einbau und Montage
PDF Katalog Download
Metallbalgkupplungen
Metallbalgkupplungen


Metallbalgkupplungen sind hochflexible Ganzmetallkupplungen mit hoher Torsionssteife und minimalen Massenträgheitsmomenten.
Es stehen Konus- und Klemmverbindungen, sowie verschiedene Metallbalgformen für die unterschiedlichsten Einsatzfälle zur Verfügung.

Eigenschaften der Metallbalgkupplungen:
• Drehmomente bis 50.000 Nm
• hohe Torsionssteife
• Temperaturen bis 350°C
• hohe Drehzahlen
• optional Edelstahlausführung
PDF Technik
Elastomerkupplungen v2
Elastomerkupplungen - Klauenkupplungen


Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie, flexible Wellenkupplungen für kleine bis mittlere Drehmomente. Als Verbindungs- und
Ausgleichselement dient ein Kunststoffstern mit hoher Shorehärte. Der elastische Stern der Elastomerkupplung kann geringfügige
Wellenversätze ausgleichen, ist elektrisch isolierend und weist ein gutes schwingungsdämpfendes Verhalten auf.

Eigenschaften der Elastomerkupplungen:
• Drehmomente bis 1.000 Nm
• schwingungsdämpfend
• steckbar (Blindmontage möglich)
• Temperaturen bis 120° C
• kostengünstig
PDF Allgemein Auslegung Montage
Sammelbild
Miniaturkupplungen


Miniaturkupplungen sind für den Versatz oder die Axialverschiebung zweier Wellen konzipierte Servo-Ausgleichskupplungen.
Miniaturkupplungen stehen als Balg-, Elastomer- oder Kreuzschieber- und Kreuzgelenkkupplungen im Drehmomentbereich bis etwa
20 Nm zur Verfügung. Miniaturkupplungen werden besonders für Tachos, NC-Achsen, Schrittmotoren, Potentiometer, Roboterantriebe,
Lineareinheiten, Handhabungseinrichtungen, Winkelkodierer oder Servoantriebe eingesetzt.

Eigenschaften der Miniaturkupplungen:
• schwingungsdämpfend (mit Elastomerstern)
• hohe Temperaturen (mit Metallbalg)
• großer Wellenversatz möglich (Kreuzschieberkupplung)
• Blindmontage (mit Elastomerstern)
• low cost Version
Distanzkupplungen
Distanzkupplungen - Gelenkwellen


Distanzkupplungen, auch Zwischenachsen oder Gelenkwellen genannt, sind Servokupplungen für große Achsabstände ohne aufwändige
Zwischenlagerung. Gemeinsames konstruktives Merkmal der Distanzkupplungen, Zwischenachsen oder Gelenkwellen ist ein längen-
variables Zwischenrohr, das dem kundenspezifischen Anwendungsfall optimal angepasst werden kann.

Eigenschaften der Distanzkupplungen:
• variable Baulänge bis 6m
• hohe Torsionssteife
• niedrige Trägheitsmomente
• hohe Drehzahlen
• Temperaturen bis 300° C
• low cost version
PDF Allgemein
PDF Einbau und Montage

 

JAKOB Antriebstechnik bietet seit über 40 Jahren Lösungen rund um den Antrieb im Werkzeugmaschinenbau.

Servokupplungen (oder Wellenkupplungen) sind in unserem Angebot ein Teilbereich, der gleichzeitig den Ursprung von JAKOB Antriebstechnik abzeichnet. Kupplungen dieser Produktgattung übertragen Drehmoment spielfrei und winkelgetreu von An- zu Abtriebswelle und funktionieren gleichzeitig, je nach Bauart, als Ausgleichskupplungen, die erheblichen Wellenversatz ausgleichen können. Zusätzlich zeichnen sich unsere Servokupplungen durch höchstmögliche Torsionssteifigkeit und minimalste Massenträgheitsmomente aus. Die hohe Wuchtgüte macht exzellentes Betriebsverhalten auch bei hohen Drehzahlen möglich.

Der Produktbereich Servokupplungen besteht aus vier Kernbereichen: Metallbalgkupplungen, Elastomerkupplungen (Klauenkupplungen), Miniaturkupplungen und Distanzkupplungen.

Ursprünglich konnte sich JAKOB Antriebstechnik einen guten Namen mit Metallbalgkupplungen machen und kann als das Original gelten. Vor über vierzig Jahren entwickelte Ludwig Jakob das Bördel-Einpress-Verfahren zur Verbindung von Metallbalg und Nabe, welches heute Industriestandard ist. Metallbalgkupplungen bieten maximale Torsionssteifigkeit und sind zur selben Zeit verschleißfrei bei Anwendungen bis zu 350°C. Die Fähigkeit, Wellenversätze auszugleichen, richtet sich hierbei nach Bauart und Form des als Ausgleichselement fungierenden Metallbalges. Zur Anbindung an An- und Abtriebswelle stehen unterschiedliche kraftschlüssige Klemm- und Konusnabenverbindungen zur Verfügung, aber auch eine kundenspezifische Flanschanbindung ist in vielen Fällen realisierbar.

Elastomerkupplungen, bzw. Klauenkupplungen bieten durch Steckbarkeit eine besonders bequeme und einfache Handhabung bei der Montage. Gleichzeitig wirken die verwendeten Elastomersterne schwingungsdämpfend und elektrisch isolierend, wobei deren Materialeigenschaften den Einsatz nur bis maximal 120°C ermöglichen, teilweise mit reduzierten Betriebsparametern. Sie bilden daher für Anwendungen mit niedrigen bis mittleren Drehmomenten eine kostengünstige Alternative dar und sind weiterhin in der Lage, geringfügige Wellenversätze auszugleichen.

JAKOB Antriebstechnik bietet für kleinste Antriebe Miniaturkupplungen in unterschiedlichsten Ausführungen an, welche jedoch weitestgehend ihren großen Verwandten der Metallbalg- und Elastomerkupplungen entsprechen. Zusätzlich zu den beiden bekannten Varianten bietet JAKOB Antriebstechnik Miniaturkupplungen mit Kreuzschieberteilen als Ausgleichselement, die besonders große radiale Wellenversätze ausgleichen können.

Abgerundet wird das Servokupplungsangebot durch Distanzkupplungen bzw. Gelenkwellen, die Drehmomente über Distanzen von bis zu sechs Metern übertragen können, ohne dabei auf Zwischenabstützungen zurückgreifen zu müssen. Kupplungen aus diesem Bereich sind sowohl als Elastomer- sowie als Metallbalgkupplungen erhältlich. Für besonders anspruchsvolle Anwendungen mit hohen Drehzahlen bieten wir das längenvariable Zwischenrohr aus CFK an. In Halbschalenausführung gefertigt, können Distanzkupplungen von JAKOB Antriebstechnik in der Regel von einer einzelnen Person montiert werden.