Elastomerkupplungen für Sonderlösungen

Elastomerkupplungen für Sonderlösungen

weitere Informationen auf Anfrage
EKM-ESM-A
Kombination EKM-ESM-A
• zur Verbindung von Wellen mit sehr unterschiedlichen Durchmessern
• zur Montageerleichterung der Welle-Nabe-Verbindung:
1.) ESM-Nabe von innen
2.) Steckmontage - Elastomerstern
3.) EKM-Nabe radial von außen
• zum Erreichen einer Zwischenbaulänge
EKM mit Axialanschlag
Mit Axialanschlag
• durch zusätzlichen Einstich und Sicherungsring am Umfang
• zur Aufnahme bzw. Abstützung großer axialer Kräfte
• trotzdem Ausgleich von Parallel- und Winkelversatz
• eventuell auch als Montagehilfe
EKS mit Spreizkonus
EKS mit Spreizkonus
• sehr kurze Baulänge durch integrierten, kompakten Anbau an Hohlwelle
• 7 Baugrößen von 8 - 700 Nm
• variabler Konuszapfendurchmesser
• Datenblatt auf Anfrage
EKM mit Verzahnung
Formschlüssige Nabenausführung
• Klemmnaben zusätzlich mit Passfedernut
• Sondernaben mit Innenverzahnung z.B. DIN 5480
• spielarme Steck- bzw. Schiebemontage für Profilwellen
• als Zwangsmitnahme im Überlastfall
• optional für alle Baureihen auf Anfrage
zu den Standardbaureihen
  • Elastomerkupplungen für Sonderlösungen von JAKOB Antriebstechnik
    Elastomerkupplungen EKM & EKM-ESM-A