Metallbalgkupplungen für Sonderlösungen

Metallbalgkupplungen für Sonderlösungen

mehr Informationen auf Anfrage!
KM-KSD
Kombination KM/KSD
• z.B. zur Verbindung von Antrieb-Abtrieb mit sehr unterschiedlichen Wellendurchmessern
- radiale Klemmnabe für große Ø | Konusklemmbuchse für kleine Ø
KLC mit Innenverzahnung
Formschlüssige Nabenausführung
• Klemmnaben zusätzlich mit Passfedernut
• Sondernaben mit Innenverzahnung z.B. DIN 5480
• spielarme Steck- bzw. Schiebemontage für Profilwellen
• als Zwangsmitnahme im Überlastfall (Tmax von Metallbalg beachten!)
• optional für alle Baureihen auf Anfrage
KM Zwangsmitnahme Axialanschlag
  • Zwangsmitnahme als Balgbruchsicherung
    • Balgbruchsicherung durch interne Zwangsmitnahme (Klauenanschlag) zur Erhöhung der
    Ausfallsicherheit bei Defekt des Metallbalgs aufgrund von Überlast oder unzulässig hohem
    Wellenversatz. Generell als Sonderausführung für alle Baureihen möglich.
    KPP-F
    KPP-F mit Flanschnabe
    • für standardisierten Flanschanschluss gemäß DIN - EN - ISO 9409 - 1
    • steckbare Ausführung
    • Blindmontage möglich
    • abtriebsseitig Konus-Spannringnabe Montage von "innen"
    KG-VA Ex-Schutz
  • Ex-Schutzkupplung KG-VA-Sonder
    • Metallbalgkupplungen auf Basis der Reihe KG-VA in Edelstahlausführung für den Betrieb in
    explosionsgefährdeten Bereichen nach Richtlinie 94/9 EG - ATEX 95
    KE mit Flanschnabe
    Baureihe "KE" in Flanschnaben-Ausführung
    • kundenspezifische Ausführung auf Anfrage
    • Schraubenverbindung aussen- oder innenliegend
    • variable Baulängen / alle Metallbalgvarianten möglich
    zu den Standardbaureihen