Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe

Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe

Sicherheitskupplungen – Standardbaureihen

zu den Sicherheitskupplungen für direkte Antriebe »
zu den Sonderlösungen »
im Kupplungsfinder konfigurieren »
PDF Allgemein, Auslegung, Montagehinweise
PDF Allgemein, Baukasten & Technik
PDF Einbau und Montage
PDF Technik - Funktionsprinzip
PDF Katalog Download
Videoclip
SKR
• Reihe SKR-K mit Konusklemmbuchse
• Reihe SKR-N mit Paßfedernut-Verbindung
• robuste Gleitlagerung für hohe Lagerkräfte und beste Rundlaufgenauigkeit
• Wellendurchmesser: 8 - 95 mm
Datenblatt PDF
Typenblatt PDF
3D-step-file
SKB
• mit montagefreundlicher Klemmringnabe
• mit integriertem Rillenkugellager
• für hohe Lagerkräfte und beste Rundlaufgenauigkeit
• Drehmomentbereich: 0,5 - 9000 Nm
• Wellendurchmesser: 5 - 120 mm
Datenblatt PDF
Typenblatt PDF
3D-step-file
SKW
• einfache Paßfedernut-Verbindung
• kostengünstige Ausführung
• mit integriertem Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte
• Drehmomentbereich: 2 bis 9000 Nm
• Wellendurchmesser: 6 - 110 mm
Datenblatt PDF
Typenblatt PDF
3D-step-file

zu den Sicherheitskupplungen für direkte Antriebe »
zu den Sonderlösungen »
im Kupplungsfinder konfigurieren »

Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe

Eigenschaften: paralleler Antrieb über Zahnrad oder Zahnriemen

Für die Überlastbegrenzung bzw. Kollisionsschutz für indirekte Antriebe bietet JAKOB in einem umfassenden Standardprogramm Baureihen mit integriertem Kugellager oder Gleitlager an.
An die jeweiligen Kupplungsflanschringe können Zahnriemenscheiden, Zahnräder, Flansche oder andere Anbauten mit einer Rundlauf- bzw. Plangenauigkeit von wenigen hundertstel Millimeter befestigt werden.